18.09.17

SAISON? LÄUFT!

mit einem verdienten Sieg gegen Wittlich -der für unseren Geschmack hätte deutlicher ausfallen können- zeigten wir schon im ersten Spiel Kampfeswillen. Angesichts der Tatsache, dass Wittlich zu den stärkeren Gegnern gehört, war die kurzfristige und nicht kommunizierte Absetzung des Schiedsrichters eine unbequeme und ärgerliche Überrashung am Sonntagmorgen. Der Spontaneinsatz soll den beiden Eingesprungenen an dieser Stelle nochmals von ganzem Herzen gedankt werden!!

 

Spiel Nummer 2, diesmal auswärts in Idar-Vollmersbach, startete deutlich schleppender als die erste Partie, nicht zuletzt war dies aber dem unglaublich rutschigen Hallenboden zuzuschreiben, der jede schnelle Beinarbeit im Keim ersticken wollte. Nachdem die ersten Minuten sich torarm und wie Kaugummi zogen, konnten wir uns dann endlich über 5:10 zu einem Halbzeitstand von 7:13 absetzen. Die Abwehr stand endlich gewohnt solide, so dass den Vollmersbachern bis zur 50. Minute KEIN Treffer mehr gelang. Leider schafften wir es dennoch nicht, einstellig zu bleiben, allerdings war auch deutlich "schonen und bloß nicht verletzen" angesagt, was ein etwas lockereres Arbeiten der Abwehr rechtfertigte. So stand es am Ende 10:25

Glatt Rot gab es aber auch hier wieder, diesmal allerdings berechtigt, gegen Sarah Waberzeck, die zwar ohne jede Absicht, aber doch sehr spektakülär - auch hier sei wieder auf den Boden verwiesen- beim Gegenstoß in die Angreiferin "geflogen" war.

Verletzt wurde niemand (außer leider der Fuchs, den Natalia auf dem Heimweg erwischte). Ende gut, alles gut.

ganz herzlich bedanken wir uns bei my-KoBa (Wasserliesch) für 10 neue Bälle!


07.09.17

...UND ENDLICH GEHT'S LOS

nach den langen Wochen der Vorbereitung steht der ersehnte erste Spieltag vor der Tür. Wir starten gleich mit dem Derby gegen Wittlich. Am Sonntag 10.09. um 15 Uhr wollen wir uns auf dem WOB als Hausherren beweisen und von Anfang an hart arbeiten, um unsere Ambitionen klarzustellen.

 

Da mangels Damenmannschaften die Kreisliga und die Bezirksliga zunächst gemeinsam in zwei "Bezirksstaffeln" und in der zweiten Saisonhälfte dann die ersten (und auch die letzten) drei Plätze untereinander spielen werden, ist das Minimalziel ist das erreichen dieser "Playoffs".

 

Dank zahlreicher Neuzugänge (neu in die Passmappe rückten Fabienne Arnold,  Natalia Kierakowicz, Corinna Kraus, Selina Lischka, Laura Prümm und Marisa Salzmann)  sind wir mit aktuell 16 aktiven Spielerinnen personell endlich breiter aufgestellt und somit guten Mutes, unsere Saisonziele erreichen zu können - Ausreden gibt es jedenfalls keine.


VORBEREITUNG  - AUF GEHT'S!

damit es nie langweilig wird, hat das Sportamt unsere Halleneinheit doppelt belegt (sowas soll vorkommen..) und wir teilten uns spontan die Halle mit der Karnevalsgarde - ohne Vorhang wohlgemerkt, so dass wir sogar in den Genuss von musikalischer Untermalung unserer ersten Vorbereitungseinheit kamen :D

aber Spaß bei Seite, hart gearbeitet wurde schließlich auch - nach der Pause ist so ein intensives Training ganz schön schlauchend. Wir werden es mit Vernunft aber stetig angehen und zum Saisonbeginn fit wie ein Turnschuh sein ;)